Vögel füttern: Ohne Ratten & Mäuse anzulocken! Tipps & Tricks +++

Die Fütterung von Vögeln kann Ratten und Mäuse anlocken. Doch das muss nicht sein.

Denn es gibt Mittel und Wege, Vögel mit Futter zu versorgen, ohne gleichzeitig auch Nagetiere zu füttern.


Video: Auffangschale für Futtersilo selber bauen | Ratten- und Waschbärsicher


Dieser Beitrag behandelt folgende Fragen:

  • Welche Fehler bei der Fütterung vermeiden?
  • Welches Vogelfutter lockt Ratten und Mäuse besonders an?
  • Wie Futterhäuser rattensicherer machen?
  • Wie Nagerbefall vorbeugen?

 Futtersilo mit Auffangschale | Rattensicher | 2 Kammern | Zum Aufhängen

SWISSINNO Vogel-Futtersilo Davos SMART Birds. Füttern Sie Vögel - Nicht...

Klick auf das Bild leitet zum Angebot bei Amazon.


Zur Vermeidung von Nagerbefall sind primär drei Dinge entscheidend:

  1. Möglichst wenig Futter darf auf den Erdboden fallen.
  2. Es für Ratten und Mäuse unmöglich machen, auf Futterspender zu klettern oder zu springen.
  3. Bodenfütterungen und Futtermittel, die auf den Boden gefallen sind, abends entfernen.

Rattenfamilie Futterbedarf

Der Tagesbedarf einer durchschnittlichen Ratte beträgt rund 15 bis 25 g Futter – eine Rattenfamilie braucht rund 200 g.

Daher ist es unproblematisch, wenn gelegentlich einige Körner zu Boden fallen. Das reicht ihnen nicht zum Überleben.

Kritisch wird es erst, wenn die Nagetiere kontinuierlich Zugang zu größeren Mengen Futter bekommen.

Nur in der Nähe ergiebiger Futterquellen können sich Ratten und Mäuse ansiedeln und vermehren.

Gitterwand Futtersäule Kleiber

Wie verhindert man, dass Vogelfutter auf den Boden fällt?

Auf Futtermischungen verzichten

Alle Arten von Mischfutter führen dazu, dass sich einzelne Vögel den Bestandteil herauspicken, der ihnen am besten schmeckt.

Alles andere schmeißen sie beiseite und dann landet es in der Regel auf dem Boden.

Insbesondere bei Futtersäulen und Meisenknödeln ist das oft zu beobachten.

Daher ist es hilfreich, auf Futtermischungen jeglicher Art zu verzichten.

Sumpfmeise verliert Kern

Stattdessen können mehrere Futterspender aufgehängt und nur mit jeweils einer Sorte Futter befüllt werden.

Auf diese Weise zeigt sich auch, welches Futtermittel die Vögel wirklich lieben und schätzen.

Empfehlenswert sind etwa geschälte Sonnenblumenkerne und blanchierte Erdnüsse.

Diese Kerne sind ölhaltig, damit auch sehr energiereich und bei vielen Gartenvögeln beliebt.


Empfehlenswertes Vogelfutter

Paul´s Mühle Sonnenblumenkerne für Vögel, geschält, Neue Ernte 2023,... Paul´s Mühle Erdnüsse Weiss, Erdnusskerne blanchiert ohne Haut, 10 kg
Geschälte Sonnenblumenkerne | 12,5 kg Erdnüsse blanchiert | 10 kg
Angebot bei Amazon Angebot bei Amazon
Angebote bei eBay Angebote bei eBay

Geschälte Kerne sind besser geeignet – speziell dann, wenn ein Mäuse- oder Rattenproblem vorliegt.

Denn wenn Vögel die Schale erst entfernen müssen, können dabei Teile des Kerns herunterfallen oder in der Schale haften bleiben.

Durch das Füttern von fettreichen Nüssen kann außerdem auf zusätzliches Fettfutter verzichtet werden.

Meisen an Fettfutter Meisenknödel
Hier fällt zu viel Futter zu Boden.

Auf Meisenknödel/Fettfutter verzichten

Speziell Meisenknödel sind ein Lockmittel für Ratten, auch weil beim Herumpicken an den Fettkugeln regelmäßig Futter zu Boden fällt.

Manchmal werden auch ganze Knödel von Ratten entwendet und dann in ihrem Bau gelagert.

Handelsübliches Fettfutter enthält nämlich häufig tierische Fette wie Rindertalg oder Schweinefett und diese locken Ratten und Mäuse ganz besonders an.

Fettfutter-Mischungen können etwa durch geölte Haferflocken ersetzt werden.


Video: Ratten stehlen Meisenknödel.


Auffangschalen verwenden

Auch wenn nur einheitliches Futter verwendet wird, kann es vorkommen, dass Körner auf den Boden fallen.

Eine Lösung bieten hierfür Auffangschalen oder -teller, die unter Futterspendern angebracht das Herunterfallen verhindern.

Auch für Menschen, die auf Futtermischungen nicht verzichten möchten, sind Auffangvorrichtungen ein Mittel der Wahl.

Für einige Futtersäulen gibt es bereits passende Schalen zu kaufen. Dazu zählen die »Apollo« Futtersäulen von CJ Wildlife und die »Big Easy« Modelle von Schwegler.

Mehr zum Thema hier: Auffangschalen für Vogelfutter.


Auffangschale-MIDI | 21,5 cm Durchmesser

CJ Wildlife 940600619 Auffangschale MIDI für Futtersäulen mit...

Klick auf das Bild leitet zum Angebot bei Amazon.

Hier die dazu passende Futtersäule: Angebot bei Amazon.

Und hier ein kompatibler Gitterwandsilo für Erdnüsse: Angebot bei Amazon.


Schwegler-Futtersäule »Big Easy« mit Auffangschale

Schwegler Futtersäule Big Easy - grün Schwegler Futterteller (groß) für Big Easy
»Big Easy« Futtersäule | Inhalt: 2,2 Liter |  Höhe: 45 cm | Aluminium-Öffnungen Futterteller für »Big Easy« | Transparent | Von Schwegler
Angebot bei Amazon Angebot bei Amazon

Grundsätzlich lassen sich viele Dinge als Auffangschale umfunktionieren.

Neben Schalen, Untersetzern und Tellern bieten sich dafür auch ausgediente Siebe aus der Küche an.

Diese verfügen über eine optimale Drainage, sodass Regenwasser kein Problem ist.

Das nächste Video zeigt, wie ein Sieb unter einer Futtersäule befestigt wird.


Video: Sieb als Auffangschale für Vogelfutter | Auf Englisch


Futterspender rattensicher machen

Es gibt auch bereits einige Futterspender, die von Haus aus mit einer Auffangschale versehen sind.

Gut durchdacht ist dieses Modell von »Swissinno«:


Vogel-Futtersilo Davos »Smart Birds« | Mit Dach und Auffangteller

SWISSINNO Vogel-Futtersilo Davos SMART Birds. Füttern Sie Vögel - Nicht...

Klick auf das Bild leitet zum Angebot bei Amazon.


Zudem empfehlenswert sind die Futtersäulen von »Wildlife Friends«.

Es gibt sie mit XL Futterteller in drei Ausführungen mit 2,4 oder 6 Futteröffnungen.

Ihr Futterteller hat einen Durchmesser von 21,5 cm und kann abgeschraubt werden.


Futtersäulen mit Auffangschale: Angebote

WILDLIFE FRIEND I Körner Futtersäule mit XL Futterteller, Grün -... WILDLIFE FRIEND I Körner Futtersäule mit XL Futterteller - Futterschale...
Kleine Futtersäule | Mit 2 Öffnungen Mittelgroße Futtersäule | Mit 4 Öffnungen
Angebot bei Amazon Angebot bei Amazon
Angebote bei eBay Angebote bei eBay

So zu füttern, dass Vogelfutter nicht auf den Boden fällt, ist jedoch erst der erste Schritt.

Denn zudem gilt es, darauf zu achten, dass Mäuse oder Ratten nicht zum Futter klettern können.

Ratte bei Vogelfutter

Kletterschutz für Vogelhäuser

Große Futterhäuser mit Ständer sind oft mit Füßen aus Holz ausgestattet.

Doch Holz ist relativ einfach für Nagetiere zu erklettern.

Daher empfiehlt es sich Futterhäuser entweder aufzuhängen oder Standfüße aus Metall zu verwenden.

Am Standrohr dieser Futterhäuser kann weder Maus noch Ratte hochklettern.


Vogelhaus »Skagen« | Zum Aufhängen oder mit Standrohr | Verzinktes Dach

VOSS.garden Vogelhaus Skagen, Zeitloses Dänisches Design, zum Aufhängen...

Klick auf das Bild leitet zum Angebot bei Amazon.


Außerdem gibt es Möglichkeiten, einen Kletterschutz nachzurüsten und selber zu bauen.

Dazu bieten sich neben Maschendraht und Manschetten auch Katzenabwehrgürtel und Dornenranken an.

Mehr zum Thema hier: Kletterschutz selber machen.

Zu kaufen gibt es etwa diese kegelförmige Manschette, die auch gegen Eichhörnchen schützen soll.


Abwehr-Manschette | Für Standrohr, Schäferstab etc. | Auch gegen Eichhörnchen

Eichhörnchen Schallwand Squirrel Baffles for Bird Feeders Eichhörnchen...

Klick auf das Bild leitet zum Angebot bei Amazon.


In vielen Fällen erscheint es grundsätzlich sicherer, Futterspender aufzuhängen.

Doch Nager sind geübte Kletterer, weshalb ebenfalls darauf geachtet werden muss, dass kein Erklettern von oben möglich ist.

Gegebenenfalls müssen also auch hier Äste oder Pfeiler mit einer Klettersperre versehen werden.

Abhilfe schafft ebenfalls eine Futtersäule, die nur kleine Vögel öffnen können.

Wenn zu schwere Tiere versuchen, ans Futter zu gelangen, verschließt sich hier die Futteröffnung.


Wildvogel-Futterspender | Mit Schädlingsabwehr-Mechanismus | Roamwild PestOff

Eichhörnchensicherer Wildvogel-Futterspender - Roamwild PestOff...

Klick auf das Bild leitet zum Angebot bei Amazon.


Schließlich gilt es, darauf zu achten, dass Nager nicht zum Futter springen können.

Denn sollen einige Ratten bis zu 1,5 Meter hoch und 1,2 Meter weit springen können.

Daher sollte ein Abstand zum Boden sowie Wänden oder Baumstämmen von rund 1,5 m eingehalten werden.

Im Zweifel können Wildkameras Aufschluss bieten, ob Ratten nachts zum Vogelfutter gelangen.


Video: Ratte frisst an Meisenknödel


Zusammenfassung

Zunächst einmal gilt es nicht in Panik zu verfallen, wenn einzelne Körner auf dem Boden landen.

Dies lässt sich nie ganz verhindern. Doch dadurch werden sich keine Ratten ansiedeln können.

Allerdings dürfen sie auf keinen Fall zum Vogelfutter klettern oder sich am Boden ausreichend versorgen können.

Was ist zu tun?

  • Kein Mischfutter verwenden – insbesondere Fettfutter vermeiden.
  • Futterspender mit Auffangschalen nutzen.
  • Nur so viel füttern, dass abends alles aufgefressen ist.
  • Gegebenenfalls abends Futterreste beseitigen.
  • Wo nötig, Kletterschutz anbringen.

Alternativen

Rattenbefall vorbeugen

Grundsätzlich ist es eine gute Idee, regelmäßig kurze Fütterungspausen einzulegen.

Gerade am Ende des Herbstes und im Winter verlassen Mäuse und Ratten ihre Reviere in der Natur und suchen die Nähe zum Menschen.

Dann gilt es also besonders darauf zu achten, dass möglichst wenig Futter für Nagetiere erreichbar ist.

Dazu zählt auch eine unzugängliche Aufbewahrung von Vogelfutter. Dafür bieten sich etwa Metallkisten an.

Im Außenbereich haben sich Abfalleimer aus Metall zur Lagerung bewährt: Angebot bei Amazon ansehen.

Ratte im Garten

Nestbau verhindern

Zudem gilt es, Mäusen und Ratten den Nestbau zu erschweren.

Ratten graben in der Regel nicht tiefer als 40 cm.

Also können vertikal verlegte Metallgitter Gartenhäuser, Carports oder Terrassen vor dem Untergraben schützen.

Vogelfütterung ohne Ratten Mäuse
Ratte frisst Vogelfutter.

Durchzügler vertreiben

Die Wanderratte (Rattus norvegicus) hat ihren Namen nicht ohne Grund.

Jeder Befall beginnt damit, dass sich ein wanderndes Pärchen neu ansiedelt, mit dem Ziel sich fortzupflanzen.

Daher ist es sinnvoll, diese ersten Ratten zu verscheuchen, bevor sie beginnen, ein Nest zu bauen.

Dafür eignet sich etwa Ultraschall – also Frequenzen, die vom Menschen nicht hörbar sind.

Mehr dazu hier: Ultraschall-Tiervertreiber gegen Ratten im Test.

Ultraschall gegen Ratten im Test

Auch Wasserstrahl-Vertreiber könnten eventuell ein Mittel der Wahl sein.

Doch sie vertreiben auch Katzen, die zwar Wildvögeln schaden, doch bei Rattenbefall nützlich sind.

Katze mit Beute

Natürliche Feinde ansiedeln

Ratten werden meist nicht älter als ein Jahr und dies liegt hauptsächlich daran, dass sie viele natürliche Feinde haben.

Dazu zählen primär räuberische Säugetiere, Greifvögel und Eulen. Gerade letztere lassen sich gezielt ansiedeln.

Neben Ansitzstangen können auch Nistkästen im Umfeld des Gartens angebracht werden, etwa für Wald- und Steinkäuze:

Nistkästen für Steinkäuze

Nistkästen für Waldkäuze

Waldmaus
Waldmaus

Fraßhemmer einsetzen

Versuche haben gezeigt, dass Ratten und Mäuse sich durch Nelkenöl abschrecken lassen.

Denn Erdnüsse, die mit ätherischem Nelkenöl beträufelt waren, wurden von Ratten verschmäht.

Mehr dazu hier: Nelkenöl gegen Ratten.

In den USA gibt es zudem Hersteller, die Chili-Vogelfutter anbieten: Angebot bei Amazon.

Denn in ersten Tests hat sich eine Wirkung gezeigt, doch erst bei einer wirklich hohen Dosis.


Video: Capsaicin-Kristalle gegen Ratten | Praxistest


Es bleibt jedoch fraglich, wie praxistauglich dies ist, denn nur die Kristalle in Verbindung mit Alkohol scheinen zu wirken.

Extrem scharfes Chilipulver allein hatte keine Wirkung und Alkohol gehört auf keinen Fall ins Vogelfutter.

Hier kann man Capsaicin-Kristalle finden: Angebot bei eBay.

Fazit

Fazit

Es ist durchaus möglich, Vögel zu füttern, ohne dabei Ratten und Mäuse mitzuversorgen.

Futterspender können mit Auffangschalen versehen und gegen Erklettern geschützt werden.

Wichtig ist es, möglichst kein kostengünstiges Misch- oder Fettfutter zu verwenden, von dem die Vögel zum Aussortieren animiert werden.

Wenn schließlich kaum noch Futter auf den Boden fällt und die Futterspender für Nager unerreichbar sind, kann es nicht zu einem Mäuse- oder Rattenproblem kommen.

Zudem ist es wichtig, auch Nisthilfen gegen Nesträuber zu schützen.

Mehr dazu hier: Nistkästen räubersicher machen.


Vögel füttern, ohne Ratten und Mäuse anzulocken: Empfehlungen

VOSS.garden Vogelhaus Roskilde zum Aufstellen mit Ständer Metalldach... SWISSINNO Vogel-Futtersilo Davos SMART Birds. Füttern Sie Vögel - Nicht...
Vogelfutterhaus aus Edelstahl & Holz | Mit Ständer | Höhe: 155 cm Futtersilo mit Auffangschale| 2 Kammern | Rattensicher
Angebot bei Amazon Angebot bei Amazon
Angebote bei eBay Angebote bei eBay

Achtsamer Konsum: Bitte kaufen Sie nur, was Sie oder die Natur wirklich brauchen.


Vögel mit artspezifischen Nistkästen unterstützen:

Wiedehopf Weibchen Nistkasten für Spatzen Sperling
Nistkasten für Wiedehopfe Nistkasten für Spatzen – Haussperling & Feldsperling

Starenkasten Star Nistkasten Waldkauz Nistkasten Nahaufnahme
Nistkästen für Stare Nistkasten für Waldkäuze

Mehlschwalben Nester kaufen anbringen Nistkästen für Zaunkönige kaufen
Nester für Mehlschwalben Zaunkönig-Kugel-Nistkasten

Steinkauz Nistkasten Steinkauzhaus Nisthöhle aus Holzbeton hängt am Baum.
Steinkauz-Nistkästen & -röhren Nistkästen aus Holzbeton

 


Haben Sie gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Falls nicht, hinterlassen Sie bitte eine kurze Nachricht oder einen Kommentar.

Dann werde ich versuchen, Ihnen zu helfen und den Artikel zu erweitern.


Vielen Dank – auch fürs Teilen und für eine gute Bewertung.

Schön, dass es Sie gibt!

Sterne Bewertung

3.7/5 - (4 votes)

Schreibe einen Kommentar