Zum Inhalt springen

Der Waldkauz leidet seit Jahrzehnten am Verlust von Brutplätzen.

Morsche Bäume mit Bruthöhlen werden abgeholzt und alte Gebäude werden abgerissen oder saniert.

Waldkauz-Nistkästen bieten eine Möglichkeit, diesen Verlust wieder auszugleichen.

Denn die Waldkäuze nehmen künstliche Nisthilfen gut an.

Waldkauz Nisthöhle im Baum

Neben Nistplatzverlust schadet auch Rattengift den nachtaktiven Räubern.

Im ersten Abschnitt werden einige Nistkasten-Angebote für Waldkäuze vorgestellt und verglichen.

Die Produkte können als erste Inspiration dienen, um sich später selbst einen Waldkauzkasten zu bauen.

Nun zunächst ein faszinierendes Waldkauz-Video aus England zur Motivation.


Video: Waldkauz Nisthöhle | Nistkasten-Kamera-Projekt | Aus England


Waldkauz Pärchen Männchen Weibchen

Waldkauz Pärchen bleiben in der Regel ihr Leben lang zusammen.

Waldkauz-Nistkasten kaufen: Angebote vergleichen

Grundsätzlich gibt es zwei Typen von Nisthilfen für Waldkäuze:

  1. Nisthöhlen & Röhren aus Holzbeton,
  2. Nistkästen aus Holz.

Nisthilfen aus Holzbeton

Holzbeton hat als Material den großen Vorteil, dass es deutlich langlebiger ist als Holz.

Zudem bietet es Schutz gegen Spechte und stabile Temperaturen im Innenraum.

Die Nachteile sind das größere Gewicht und der höhere Kaufpreis.

Durch die Langlebigkeit relativieren sich die hohen Anschaffungskosten allerdings der Zeit.

Waldkauzröhre aus Holzbeton, Holz & Dachpappe

Diese Waldkauzröhre ist eine Premium-Nisthilfe für Waldkäuze. Sie kostet rund 200 Euro.

Befestigungshilfen, Marderabwehr und Einstreu sind inklusive. Ihr Gewicht beträgt solide 18 kg.

Die Niströhre wird nicht am Stamm, sondern in 4 bis 6 Metern Höhe an horizontalen Ästen befestigt.

Das Einflugloch hat eine Größe von 12 × 12 cm und ist oben abgerundet.

Außenmaße: 83 × 31 cm (L × B). Innenmaße: 56 × 26,5 cm (L × B).


Waldkauzröhre | Von Schwegler | Typ: WK1

Schwegler Waldkauzröhre 1WK 00249/5

Klick auf das Bild leitet zum Angebot bei Amazon.


Eulenhöhle aus Holzbeton

Diese Eulenhöhle hat eine Höhe von 44 cm und einen Durchmesser von 25 cm.

Sie wiegt „nur“ rund 9 kg und das Einflugloch ist 11 × 12 cm groß.

Grundsätzlich wird die Nisthöhle gut bewertet und auch von anderen Eulen gern als Nistplatz angenommen.

Bei der Verpackung gab es in der Vergangenheit Probleme, was manchmal zu Schäden beim Versand geführt hat (Vergleiche: Rezensionen bei Amazon).

Die Vorderwand ist herausnehmbar – für Kontrollen sowie zur Reinigung & Pflege.


Eulenhöhle „Nr. 5“ | Höhe: 44 cm & Durchmesser: 25 cm | Schwegler

'Nistkasten' Eulenhöhle Typ Nr. 5 OHNE...

Klick auf das Bild leitet zum Angebot bei Amazon.

(Wird auch von Dohlen, Hohltauben, Schellente und Gänsesäger bewohnt.)


Nistkästen aus Holz

Beim Kauf eines Waldkauzkastens gilt es, auf die Grundmaße und die Größe des Einfluglochs zu achten.

Vorsicht:

Händler behaupten manchmal etwas anderes, doch Innenmaße unter 25 × 25 cm oder eine Einfluglochgröße unter 11 cm sind zu klein für Waldkäuze.

Steinkauz

Steinkäuze sind in etwa so groß wie Amseln und damit deutlich kleiner als Waldkäuze.

Bei einigen Eulenkästen handelt es sich nämlich um Nisthilfen für kleine Eulen, wie z. B. Sperlingskauz, Steinkauz oder Raufußkauz.

Hier als Beispiel ein Nistkasten für Eulen, bei dem das Einflugloch für Waldkäuze deutlich zu klein ist.

Damit darin Waldkäuze nisten können, müsste das Flugloch etwas vergrößert werden.


Eulenkasten | Qualität aus Deutschland | Doch zu kleines Einflugloch

Qualität aus Niederbayern ARBRIKADREX Steinkauz...

Klick auf das Bild leitet zum Angebot bei Amazon.


Der folgende Nistkasten ist für Waldkäuze groß genug:


Waldkauz-Nistkasten | FSC-Holz | Mit Reinigungsklappe | CJ Wildlife

CJ Wildlife Nistkasten für den Waldkauz

Klick auf das Bild leitet zum Angebot bei Amazon.


Alternativ findet man auch bei Vivara einen grünen Nistkasten für Waldkäuze:

Angebot bei Vivara ansehen.

Schließlich noch der Link zu einem Kasten hoher Qualität, hergestellt aus wetterbeständigen Siebdruckplatten und daher etwas teurer:

Angebot bei eBay ansehen.


Waldkauz auf Baumstamm

Waldkäuze können bis zu 20 Jahre alt werden.

Die obigen Produkte sind eine einfache Möglichkeit, Waldkäuzen zu helfen, sich anzusiedeln.

Doch mit etwas Zeit und Geschick kann man noch deutlich bessere Nisthilfen selber bauen.

(Wenn Ihr über die obigen Links etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision. Für Euch bleibt der Preis der gleiche.)

Nun einige Tipps für kleine und große Holz-Handwerker.

Waldkauz-Nistkasten Selbst Bauen

Möchte man einen ganz einfachen Nistkasten für Waldkäuze selbst bauen, dann ist die folgende PDF-Bauanleitung vom BUND eine erste Hilfe:

Link zum PDF

Bei eBay kann man einen Nistkasten Bausatz kaufen, der sich an der Anleitung des BUND orientiert:

Bausatz bei eBay.

Doch möchte man es den Waldkäuzen richtig gemütlich machen, kann man deutlich kreativer vorgehen.

Grundsätzlich gelten jedoch folgende Mindestmaße:

  • Für die Kastengröße: 250 × 250 × 420 mm (L × B × H).
  • Für das Einflugloch: 110 × 120 mm.

Beides darf gern deutlich größer sein.

Waldkauz sitzt auf Baum

Ausgewachsene Waldkäuze sind rund 40 cm groß und haben eine Flügelspannweite von ungefähr einem Meter.

 

Daher gilt es, diesen Vögeln so viel Platz zu geben, wie möglich.

Die „perfekte“ Waldkauz-Nisthilfe

Im folgenden Video sieht man eine große Nisthilfe für Eulen, die einer Baumhöhle nachempfunden ist.


Video: Eine vielleicht „perfekte“ Eulenhöhle | Nachbau einer natürlichen Nisthöhle | Aus England


Im obigen Video sind Schleiereulen zu sehen (Barn Owls). Doch der Nistplatz wurde auch schon von Waldkäuzen zur Brut genutzt (Tawny Owls).

Dies sieht man im folgenden Video, dass verschiedene Bewohner und Besucher der Ulmenstamm-Nisthilfe zeigt.


Video: Alter Ulmenstamm als Nistplatz für verschiedene Eulen


Robert Fuller hat auch eine speziell auf Waldkäuze zugeschnittene Nisthöhle gebaut, die im folgenden Video zu sehen ist.

Auch diese Nisthilfe hat als Basis einen hohlen Baumstamm.


Video: Großer Nistkasten für Waldkäuze | Spezieller Eigenbau mit Platz für eine Kamera


Im folgenden Video bekommt mensch einen kurzen Einblick in seine Bauweise.

Zudem wird deutlich, wie nötig diese Nisthilfen sind.

Denn Turmfalken, Steinkäuze und Schleiereulen zeigen deutliches Interesse.


Video: Revierkämpfe um die „Deluxe“ Nisthöhle


Die obigen Videos zeigen, dass mensch mehr machen kann, als eine Standard-Nistbox anzubieten.

Dennoch sind viele der alten Kastentypen erprobt und haben durchaus ihre Berechtigung.

Denn sie lassen sich mit einfachen Mitteln selbst bauen und aufhängen.

Auch die Britische Ornithologische Vereinigung (BTO) hat hierzu Bauanleitung herausgegeben: Link zum PDF.

Laut dieser Anleitung wird ein rechteckiges Einflugloch empfohlen, mit den Maßen 175 × 150 mm (H × B).

Waldkauz-Nistkasten: Modell aus England

Waldkauz Nistkasten Skizze Bauplan BTO

Waldkauz-Nistkasten: Skizze mit Öffnung an der Seite und Löchern im Boden. (Quelle: BTO. Design: J.Lennon, Artwork: N. Hawtin)

Schutz gegen Nesträuber

Ein großes Problem für Höhlenbrüter ist die Anfälligkeit der Nisthöhlen für Nesträuber.

Zwar können sich Eulen und Käuze gut gegen kleinere Nesträuber wehren, wie zum Beispiel Elstern oder Eichhörnchen.

Doch insbesondere Baummarder und Wildkatzen können auch für sie zu einem Problem werden.


Video: Nesträuber am Waldkauzkasten | Ginsterkatze in Spanien


Daher kann man Nesträubern den Zugang zu Nistkästen erschweren.

Im folgenden Video sieht man, wie ein Waldkauzkasten mit einem Marderschutz aus Metall versehen wird.


Video: Waldkauz-Nistkasten mit Marderschutz selber bauen | DIY-Anleitung

Eine Bauanleitung mit Materialliste gibt es kostenlos zum Ausdrucken: hier als Download. (Großer Dank dafür, Tony!)

Eine weitere Möglichkeit bieten sogenannte Katzenabwehrgürtel, die als Kletterschutz an Baumstämmen befestigt werden können.

Zudem spielt auch die Aufhängung für den Schutz gegen Nesträuber eine Rolle.

Schutz der Ästlinge

Waldkauz-Küken verlassen ihr Nest ungefähr 30 bis 35 Tage nach dem Schlüpfen.

Ein großes Problem dabei ist, dass die Jungvögel dann noch nicht richtig fliegen können und vom Nest auf den Boden fallen können.

Wenn sie den Sturz überleben, werden sie zwar von ihren Eltern weiter gefüttert und verteidigt.

Doch häufig fallen sie auch Füchsen oder Katzen zum Opfer.

Eulen Baby Ästling Nestling

Über 30 % der Ästlinge sterben, bevor sie das Fliegen lernen.

Besser ist es also, wenn sie diese Phase nicht auf dem Boden, sondern in Baumkronen verbringen.

Um das Risiko des Herunterfallens zu verringern, kann man zwei Dinge tun:

  1. Den Abstand zwischen Kastenboden und Flugloch vergrößern.
  2. Die Nisthilfe so anbringen, dass sich vor dem Flugloch Äste befinden. Alternativ kann man Zweige vor dem Flugloch anbringen.

Im allerersten Video ganz oben, kann man sehen, wie Herr Fuller durch einen Vorbau den Abstand zwischen Flugloch und Nestboden bewusst vergrößert.

Dadurch können die Nestlinge ihr Nest erst verlassen, wenn sie bereits gut klettern können.

Baut man selber einen Nistkasten, kann man dies berücksichtigen.

Im folgenden Video lässt sich erahnen, wie tief natürliche Waldkauznester sein können.


Video: Wildkatze erkundet Waldkauznest | Mindestens 60 cm tief!


Es ist das natürliche Verhalten der Nestlinge, ihr Nest hüpfend zu verlassen.

Wenn sich dann vor dem Nestloch kein Ast befindet, haben sie keine andere Wahl, als zum Boden zu springen oder gleiten.

Hierbei gilt es nun abzuwägen, wie weit entfernt diese Äste sein sollten.

Denn einerseits sollen sie Nesträubern keinen Zugang zum Nest bieten und andererseits müssen sie für die Ästlinge gut erreichbar sein.

Diese können zwar noch nicht fliegen, doch schon gut springen und ein wenig flattern, wie im folgenden Video zu sehen.


Video: Waldkauz Nestlinge werden Ästlinge


Also ein Abstand von 1,5 bis 2 Metern sollte angemessen sein.

(Wenn Ihr hierzu Erfahrungen gesammelt habt, hinterlasst bitte einen Kommentar oder eine Nachricht!)

Waldkauz-Nistkasten richtig aufhängen

Die Anbringung von Waldkauzkästen kann problematisch sein. Denn die Kästen sind relativ groß und schwer.

Grundsätzlich gilt:

  • Der Anflug muss frei sein.
  • Einflugloch Richtung Ost oder Süd-Ost.
  • Ruhige Lage: Lichter Misch- oder Laubwald, Waldrand, Scheune oder Einzelbaum. Park, Friedhof, großer Garten.
  • Einstreu-Mischung aus feinem Rindenmulch, Torfmull und grober Säge- oder Hobelspäne.

Wie hoch?

Waldkauzkästen müssen mindestens in 4 bis 5 Metern Höhe befestigt werden – besser noch einige Meter höher.

Daher holt man sich am besten Hilfe beim örtlichen NABU.

Das nächste Video zeigt, wie Tony – der Nistkastenbauer von oben – seinen mardersicheren Kasten aufgehängt hat.


Video: Mardersicherer Nistkasten für Waldkäuze | Baumschonend & sicher montieren


Wann aufhängen?

Waldkäuze beginnen meist Mitte Februar bis Anfang März mit der Brut.

Doch es dauert in der Regel eine Weile, bis sie sich einen passenden Nistplatz auswählen.

Deshalb kann man die Kästen das ganze Jahr über aufhängen. Besonders gut geeignet sind Spätsommer und Herbst.

Mit etwas Glück werden sie dann schon zur nächsten Brutsaison von einem Waldkauz-Pärchen angenommen.


Video: Waldkauz Nistkasten: Entwicklung der Nestlinge


Waldkauz Nistkasten kaufen: Empfehlungen

CJ Wildlife Nistkasten für den Waldkauz Schwegler Waldkauzröhre 1WK 00249/5
Großer Waldkauzkasten | Aus FSC-Holz | CJ Wildlife | Aufklappbare Front Waldkauzröhre | Premium Qualität von Schwegler| Alles inklusive
Angebot bei Amazon Angebot bei Amazon
Alternativen bei eBay Alternativen bei eBay

Weitere Vögel mit Nistkästen unterstützen:

Wiedehopf Weibchen Nistkasten für Spatzen Sperling
Nistkasten für Wiedehopfe Nistkasten für Spatzen – Haussperling & Feldsperling

Nistkasten aus Holzbeton mit Kleiber

Noch mehr Nistkästen aus Holzbeton im Garten aufhängen!



Vogelfreundlicher Garten: Empfehlungen

Honeyfields 71485597 Futterstation für... Hiss Reet® Vogelfutterhaus, Vogelhaus - mit...
Futterstation | Für Wildvögel Vogelhaus Groß | Mit Reetdach
Angebote bei Amazon Angebot bei Amazon
Angebote bei eBay Angebote bei eBay

dobar 10041 Futterspender mit Gitterröhre, Metall Gebrüder Lomprich Vogelbad aus Granit (Ohne...
Futtersilo | Erdnussspender Vogeltränke | Frostsicher | Granit
Angebot bei Amazon Angebot bei Amazon
Angebote bei eBay Angebote bei eBay

Achtsamer Konsum: Bitte kauft nur, was die Vögel wirklich brauchen.


Stand: 23. April 2022


Hast Du gefunden, wonach Du gesucht hast?

Falls nicht, hinterlasse bitte eine kurze Nachricht oder einen Kommentar.

Dann werde ich versuchen, Dir zu helfen und den Artikel zu erweitern.


Vielen Dank – auch fürs Teilen und für eine gute Bewertung.

Schön, dass Du da bist!

Sterne Bewertung

5/5 - (1 vote)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.