Die Sumpfmeise (Poecile palustris, auch Nonnenmeise genannt) scheint immer in Bewegung zu sein. Rein äußerlich ähnelt sie sehr der etwa gleich großen Weidenmeise.

Anders als ihr Name vermuten lässt, findet man sie jedoch selten in Sümpfen, sondern vor allem in Laub- und Mischwäldern. Auch Gärten und Parks werden bewohnt.

Sumpfmeise Seitenansicht

Ihre Erkennungsmerkmale sind eine schwarz glänzende Kappe und ein schwarzer Fleck unter dem Schnabel.

Sumpfmeisen sind mit 11,5 – 13 cm Körperlänge etwas größer als Hauben-, Tannen- und Blaumeisen, doch kleiner als Schwanz- und Kohlmeisen.

Ähnlich wie Eichelhäher und Kleiber legen Sumpfmeisen Vorräte an und nehmen daher am Futterplatz häufig mehrere Samenkörner gleichzeitig mit.

Hier ein paar Tipps, wie man Sumpfmeisen richtig füttern und in den Garten locken kann.

Sumpfmeise Fütterung

Sumpfmeise am Fettfutter-Zapfen

Ernährung

Der Speiseplan der Sumpfmeise ähnelt dem der Kohlmeise, obwohl die Sumpfmeise mehr auf feine Sämereien zurückgreift.

In der Natur ernährt sie sich abhängig von der Jahreszeit sowohl von Insekten als auch von Pflanzensamen.

Im Frühling und Sommer stehen Insekten vermehrt auf dem Speiseplan und ab Herbst tun sich Sumpfmeisen auch an Sämereien und Beeren gütlich.

Im Winter greift die Sumpfmeise neben den noch zu findenden Samen wiederum auf Larven, Puppen oder Insekteneier zurück.


Sumpfmeise Gesang


Auch Schmetterlingsraupen und -eier gehören zu den ausgewählten Leckerbissen. Seltener frisst sie auch Knospen, Blüten, Pollen oder Baumsaft.

Bei der Futtersuche sind Sumpfmeisen geschickt und schnell. Sie suchen danach zwischen Knospen, Zweigen und auf Blättern.

Bis zu 80 Meter weite Flüge werden beim Sammeln von Futter in Kauf genommen, wobei die Sumpfmeise bis zu drei Samen gleichzeitig transportieren kann.

Sumpfmeise mit zwei Sonnenblumenkernen im Schnabel.

Sumpfmeise mit zwei Sonnenblumenkernen (geschält).

Selten findet man sie am Boden, den sie nur aufsucht, wenn es unbedingt nötig ist.

Im Winter macht sie auch vor Wespennestern kein Halt, die sie aufpickt, um an die Larven zu gelangen.

Auch Beeren werden zerpickt, um an die Kerne zu kommen. Das Fruchtfleisch lässt sie jedoch weitgehend außer Acht.

Sumpfmeise verliert Kern

Ab und zu fällt auch mal etwas herunter.

Wenn sie Nahrung im Überfluss findet, sammelt sie diese und versteckt sie unter Moos, Flechten, in Astgabeln, hinter Borke oder unter Blättern.

Bei der Auswahl der Verstecke ist die Sumpfmeise so geschickt, dass sie ihre Vorräte oft selbst nicht wiederfindet.

Doch so können auch Futterkonkurrenten kein Muster erkennen und immer bleiben einige Verstecke unentdeckt.


Sumpfmeise, Kleiber, Kohlmeise & Blaumeise beim Futtersilo:


Fütterung durch den Menschen

  • Hanfsamen
  • Sonnenblumenkerne
  • Haferflocken
  • Erdnüsse
  • Spinatsamen
  • Sämereien aller Art
  • Getrocknete Beeren & Früchte (z. B. Holunderbeeren und Vogelbeeren)
  • Fettfutter.

Sumpfmeisenfutter

Dehner Natura Wildvogelfutter, Fett- und Weichfutter, 5 kg Ida Plus - Geschälte Sonnenblumenkerne - Vogelfutter für Wildvögel & Vögel - Ganzjahres-Vogelstreufutter - Wildvogelfutter - Wintervogelfutter ist Fettreich & Energiereich 1x 1500 g
Fett- & Weichfutter | Nährstoffreich Sonnenblumenkerne | Geschält
Angebot bei Amazon Angebot bei Amazon
Angebote bei eBay Angebote bei eBay

Sumpfmeise am Futterteller

Abwechslungsreicher Futtertisch für eine Sumpfmeise.

In der Natur

Insektennahrung

  • Fliegen
  • Wanzen
  • Milben
  • Käfer
  • Ohrwürmer
  • Pflanzenläuse
  • Webspinnen
  • Springschwänze.
Sumpfmeise sitzt auf Ast.

Sumpfmeise Rücken- und Seitenansicht.

Pflanzliche Nahrung

  • Grassamen
  • Kräutersamen
  • Hanfsamen
  • Spinatsamen
  • Bucheckern
  • Hafer
  • Holunderbeeren
  • Vogelbeeren
  • Zahlreiche Zierblumensamen (z. B. Astern)
  • Gurkenkerne
  • Kürbiskerne.
Sumpfmeise mit geöffnetem Schnabel

Sumpf- und Weidenmeise unterscheidet man vor allem am Gesang.

Gesang und Ruf der Sumpfmeise:

CC BY-SA 3.0Vladimir Yu. Arkhipov

Das Nest

Sumpfmeisen leben monogam in Dauerehen, die über viele Jahre halten.

Sie beginnen bereits im Herbst, spätestens aber im März die Suche nach einem für sie geeigneten Nistrevier.

Die Männchen suchen das Revier und die Weibchen den Nisplatz aus. Bevorzugt werden Baumhöhlen in Weiden, zum Beispiel verlassene Spechthöhlen oder die Höhlen der Weidenmeisen.

Ein Sumpfmeisenpärchen benötigt rund eine Woche, um ihre Nisthöhle fertigzustellen. Ihr Napfnest wird mit Moos, Pflanzenfasern, Tierhaaren und Federn ausgekleidet.


Natürliches Nest im Baumstamm mit Zeitlupe vom Flugverhalten


Passende Nistkästen bzw. Nisthöhlen

Obwohl Sumpfmeisen natürliche Höhlen bevorzugen, nehmen sie auch Nisthöhlen und Nistkästen an.

Das Einflugloch der künstlichen Höhle sollte einen Durchmesser von 26 – 28 mm haben – wie auch für Blau-, Hauben- und Tannenmeisen.

Am besten hängt man einen Nistkasten in 2,5 Meter Höhe auf, dann kann man ihn einfach kontrollieren, pflegen und säubern.


Nistkästen für Sumpfmeisen

wildtier herz | Nistkasten Natur für Blaumeisen & kleine Meisenarten aus Massiv-Holz - verschraubt, unbehandelt, wetterfest, Vogelhaus für Meisen, Nisthilfe mit 28 mm Einflugloch Schwegler 114 Nisthöhle, Einflugloch 26 mm, zur freischwebenden Aufhängung
Nistkasten 28 mm | Für kleine Meisen Nisthöhle 26 mm | Holzbeton von Schwegler
Angebot bei Amazon Angebot bei Amazon
Angebote bei eBay Angebote bei eBay

Zudem kann man die Vögel auch mit Nistmaterialien unterstützen, die man ab Ende März bis Anfang Mai im Garten auslegen kann.

Nistmaterialien sind zum Beispiel:

  • Moos
  • Trockene Halme
  • Zarte Pflanzenfasern
  • Tierhaare
  • Wolle
  • Federn.
Sumpfmeise Frontansicht

Sumpfmeisen ziehen pro Jahr nur eine Brut groß.

Die Brut

Sumpfmeisen legen ab Ende April bis Anfang Mai fünf bis neun Eier. Während der Brutzeit wird das Weibchen vom Männchen gefüttert.

Nach rund 14 Tagen schlüpfen die Küken, die nun von den Eltern mit kleinen Raupen und anderen Insekten gefüttert werden, bis sie nach 18 bis 21 Tagen flügge werden.

Nach dem Ausflug werden die Jungen nochmals für eine Woche von den Eltern gefüttert.

Sumpfmeise Nonnenmeise bei Wasserstelle

Sumpfmeisen nutzen Zugang zu Wasser, z. B. auch eine Vogeltränke.

Fazit

Es braucht nicht viel, um Sumpfmeisen im Garten anzusiedeln.

Am besten beginnt man spätestens im Herbst Sonnenblumenkerne zu füttern, durch die dann junge Männchen angelockt werden.

Wenn im Garten auch einige Bäume Platz finden, zum Beispiel eine Weide und eine Erle, kann man zudem passende Nistkästen anbringen.

Futterplatz für Vögel mit Sumpfmeise

Besonders wichtig ist, dass die Meisen ausreichend Insekten finden. Daher kann man seinen Garten möglichst insektenfreundlich gestalten.

Die Grundvoraussetzung dafür ist eine Vielfalt an heimischen Pflanzen aller Art.

Dazu gehören auch mindestens ein Gartenteich, breite Hecken, Totholzstämme und wilde Ecken, zum Beispiel für Brennnessel und andere Beikräuter.

Auch Benjeshecken sowie Reisig- und Steinhaufen fördern Insekten und damit Vögel im Garten.

Sumpfmeise Nahaufnahme


Quellen

Naumanns Naturgeschichte der Vögel Mitteleuropas. Hier findet man eine sehr ausführliche Beschreibung der Sumpf- bzw. Nonnenmeise: Ihre Gewohnheiten, Lebensraum und bevorzugte Nistplätze – Link.

Kurz und übersichtlich das Wesentliche vom NABU zusammengefasst: Link.


Weitere Vögel in den Garten locken:

Rotkehlchen
Rotkehlchen anlocken Kleiber anlocken

Grünfink greenfinch Gimpel-Dompfaff frisst Ahornsaat
Grünfink anlocken Dompfaff/Gimpel anlocken

Buchempfehlungen

Vögel füttern, aber richtig: Das ganze Jahr füttern, schützen und sicher bestimmen Mein vogelfreundlicher Garten: Die besten Ideen für neue Lebensräume. Mit 32 Porträts einheimischer Vogelarten und den 40 besten Vogelsträuchern und Vogelpflanzen
Vögel füttern, aber richtig | Das ganze Jahr füttern, schützen & sicher bestimmen Mein Vogelfreundlicher Garten | Die besten Ideen für neue Lebensräume
Angebot bei Amazon Angebot bei Amazon
Angebote bei eBay Angebote bei eBay

Achtsamer Konsum: Bitte kauft nur, was Ihr wirklich braucht.


Stand: 17. März 2021


Hast Du gefunden, wonach Du gesucht hast?

Falls nicht, hinterlasse bitte eine kurze Nachricht oder einen Kommentar.

Dann werde ich versuchen, Dir zu helfen und den Artikel zu erweitern.


Vielen Dank – auch fürs Teilen und für eine gute Bewertung.

Schön, dass Du da bist!

Sterne Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.